​Meditation

"​Es gibt viele Meditationsarten, doch gemeinsam ist ihnen das Ziel, zu geistigem Frieden zu führen.
​Je vertrauter wir mit dem Geist sind und je mehr wir durch Meditation Vergänglichkeit, Leiden sowie Selbstlosigkeit erkennen, umso größer wird unser Mitgefühl anderen Lebewesen gegenüber, so dass sich schließlich ganz natürlich das Erbarmen eines gütigen Herzens in uns entwickelt. Dies ist wichtig sowohl hinsichtlich der Suche des einzelnen nach Glück als auch hinsichtlich seines Betrags zum Weltfrieden." 
                                                                                                 
                                                                                                  Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama.

​"Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen. Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist."
                                                                                                                                Jon Kabat-Zinn


​Beachte, weitere geführte Meditationen zu bestimmten Themen findest Du unter Visualiserungen.